Hoch über der malerischen Altstadt thront das Altensteiger Schloss, dessen eindrucksvoller Wohnturm als einzige bis heute unzerstörte Burg des Schwarzwaldes gilt. Das Alte Schloss in seiner heutigen Grundgestalt wurde ab etwa 1230 als Wehranlage gebaut. Hiervon zeugen die Flankentürme „Himmel“ und „Hölle“ und die spätromanische Schildmauer. Das eindrucksvolle Gebäude beherbergt heute ein Heimat- und Geschichtsmuseum.

Schon der knarrende Treppenaufgang des Museums mit seinen spätgotischen Schnitzereien macht neugierig auf die baulichen Schönheiten und ausgestellten Exponate. So gibt es hier spannende Informationen über die Besiedlung der Region und archäologische Funde aus dem Nagoldtal, über die Geschichte der Stadt Altensteig und typische Handwerksberufe, über die Nutzung des Waldes und die Arbeit der Flößer und noch vieles mehr zu entdecken.



Termine

Die Schlossführungen sind nach Absprache buchbar.


Dauer

ca. 60 - 90 Minuten


Treffpunkt

Schlosshof


Preis

Gruppentarif: 60,- €
(max. 25 Personen)


Jeden 1. Sonntag im Monat findet eine "offene Führung" statt. Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Eingang des Schlosses.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Voranmeldung bei der Stadt Altensteig nötig: Tel: 07453 - 9461-147 oder E-Mail an kulturamt@altensteig.de

Kosten pro Teilnehmer 7,- €. Es besteht Maskenpflicht!
Restkarten können an der Museumskasse erworben werden.